Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
30.03.2021 DER AKTIONÄR

7 Osterwetten – bis zu 100 Prozent Kurspower: Mit diesen Investments kassieren Sie richtig ab

-%
DAX

Einfach? Nein, einfach waren die vergangenen Wochen sicher nicht. Die Hightech-Werte? Knickten ein. Die Biotech-Branche? Unter Druck. Die Wasserstoff-Highflyer? Abgestraft. Und Gold? Seit Wochen schwach. Die Probleme sind vielfältig.

Teils hohe Bewertungen treffen auf plötzlich steigende Renditen in den USA. Ein kurzfristig toxischer Mix. Doch was tun? Resignieren oder investieren, das ist die Frage. Angesichts dessen, dass die US-Notenbank angekündigt hat, auf Sicht von zwei Jahren nicht an der Zinsschraube drehen zu wollen, die Inflation Fahrt aufnimmt und die Realzinsen in den kommenden Monaten, Quartalen und vermutlich sogar Jahren negativ bleiben werden, ist die Antwort klar: investieren. Die expansive Notenbankpolitik, gepaart mit den Konjunkturmaßnahmen der Regierungen, führt zudem dazu, dass die Wirtschaft mit aller Kraft am Laufen gehalten wird. Unterstützung kommt von der Medizin: Die voranschreitenden Impfungen führen allmählich wieder zu einem neuen Post-Corona-Normalzustand. Und all das spricht für weiter steigende Aktienkurse.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0