Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
30.03.2021 DER AKTIONÄR

7 Osterwetten – bis zu 100 Prozent Kurspower: Mit diesen Investments kassieren Sie richtig ab

-%
DAX

Einfach? Nein, einfach waren die vergangenen Wochen sicher nicht. Die Hightech-Werte? Knickten ein. Die Biotech-Branche? Unter Druck. Die Wasserstoff-Highflyer? Abgestraft. Und Gold? Seit Wochen schwach. Die Probleme sind vielfältig.

Teils hohe Bewertungen treffen auf plötzlich steigende Renditen in den USA. Ein kurzfristig toxischer Mix. Doch was tun? Resignieren oder investieren, das ist die Frage. Angesichts dessen, dass die US-Notenbank angekündigt hat, auf Sicht von zwei Jahren nicht an der Zinsschraube drehen zu wollen, die Inflation Fahrt aufnimmt und die Realzinsen in den kommenden Monaten, Quartalen und vermutlich sogar Jahren negativ bleiben werden, ist die Antwort klar: investieren. Die expansive Notenbankpolitik, gepaart mit den Konjunkturmaßnahmen der Regierungen, führt zudem dazu, dass die Wirtschaft mit aller Kraft am Laufen gehalten wird. Unterstützung kommt von der Medizin: Die voranschreitenden Impfungen führen allmählich wieder zu einem neuen Post-Corona-Normalzustand. Und all das spricht für weiter steigende Aktienkurse.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8