29.03.2016 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Katastrophale Bilanz

-%
Deutsche Bank
Trendthema

Alles soll besser werden bei der Deutschen Bank. Doch beim Aktienkurs sieht man davon noch nichts. Im ersten Quartal gab es für die Aktionäre der Deutschen Bank überaus schmerzhafte Verluste.


Obwohl das erste Quartal noch nicht zu Ende ist, wird der Deutschen Bank den letzten Platz im DAX wohl keiner mehr abjagen können. Seit Jahresanfang hat das Papier 31 Prozent an Wert verloren. Zweitschlechtester DAX-Wert ist die Commerzbank-Aktie mit einem Minus von 19 Prozent. Die viel gescholtene VW-Aktie kommt indes „nur“ auf einen Verlust von 14 Prozent.

2016 ist alles anders – bis jetzt

Vor einem Jahr war es genau anders herum. Nach dem ersten Quartal notierte die Aktie der Deutschen Bank mit 30 Prozent im Plus. VW führte die DAX-Performer sogar mit 34 Prozent an. Am Ende des Jahres stand bei der Deutschen Bank ein Verlust von zehn Prozent zu Buche. Die VW-Aktie verlor infolge des Abgas-Skandals 28 Prozent.