17.05.2016 Werner Sperber

Apple: Buffet zahlt zuviel

-%
Apple
Trendthema

Die Fachleute der Actien-Börse Daily verweisen auf Berkshire Hathaway, die von Warren Buffet geführte Beteiligungsgesellschaft, welche den Anteil an Apple um etwa 0,2 Prozentpunkte erhöht hat. Diese Transaktion sorgte für Furore und ließ den Aktienkurs von Apple um zwei Prozent steigen. Allerdings liege der „Korrektur-Boden“ der Apple-Notierung bei 74 bis 70 Dollar beziehungsweise 65 Euro. Buffet hat demnach zu früh zugekauft.