04.04.2016 Nikolas Kessler

Apple-Aktie: Da ist das Kaufsignal!

-%
Apple

Der Aktie von Apple ist am Dienstag der langersehnte Sprung über die wichtige 200-Tage-Linie gelungen. Für Rückenwind sorgt dabei ein positiver Analystenkommentar aus dem Hause Credit Suisse.

Nach Einschätzung von Credit-Suisse-Analyst Kulbinder Garcha sei das Dienstleistungsgeschäft des iPhone-Konzerns ein unterschätzter Wachstumstreiber. Darüber hinaus werde auch die Eigenschaft dieses Geschäfts, wiederkehrende Erlöse zu generieren, von den Investoren nicht ausreichend gewürdigt. Die Ausgaben der Kunden in diesem Bereich dürften in den kommenden Jahren kräftig wachsen, da Angebote wie Apple Pay, Apple Music und iCloud zunehmend gefragt seien. Zudem gebe es im Bereich TV und Video Geschäftsmöglichkeiten.

Entsprechend hob der Analyst seine Gewinnschätzung je Aktie für 2016 und 2017 um zwei beziehungsweise fünf Prozent an. Sein Anlagevotum beließ Garcha auf „Outperform“, er nahm die Aktie aber in die „US Focus List“ mit den Top-Anlageideen auf. Das Kursziel wurde von 140 auf 150 Dollar angehoben.

In der Folge hat die Apple-Aktie ihre Erholungsrallye fortgesetzt und ist zeitweise um rund zwei Prozent nach oben geklettert. Dabei hat der Kurs sowohl die 200-Tage-Linie zurückerobert, als auch den kurzfristigen Abwärtstrend nach oben verlassen und damit ein neues Kaufsignal erzeugt. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen, Neueinsteiger können nun einen Fuß in die Tür stellen.

Mehr zu Apple lesen Sie auch in der aktuellen Ausgabe (15/16) des AKTIONÄR.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6