Tom Tailor

1,39 EUR
+7,59 %
ISIN DE000A0STST2 WKN A0STST
Dividende: 0,00 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 1,39
    T 1,26
    0 %
    -9,65 %

    1-Jahres-Spanne

    H 6,54
    T 0,97
    +370,48 %
    -30,24 %

    5-Jahres-Spanne

    H 14,89
    T 0,97
    +971,63 %
    -30,24 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +7,59 % 1,29 €
    Woche
     
    +7,84 % 1,29 €
    1M
     
    -3,74 % 1,44 €
    3M
     
    -39,71 % 2,30 €
    6M
     
    -37,43 % 2,22 €
    Year-to-date
     
    -35,34 % 2,15 €
    1J
     
    -78,75 % 6,53 €
    3J
     
    -58,10 % 3,31 €
    5J
     
    -90,45 % 14,54 €
    10J - -

    Kennzahlen in EUR

    2018 2017 2016 2015 2014
    Umsatz (Mio.) - 922 969 956 932
    Nettogewinn (Mio.) - 13 -77 -5 7
    Gewinn/Aktie 0,33 0,33 -2,70 -0,18 0,28
    Dividende/Aktie - - - - -
    Rendite (%) - - - - -
    KGV 3,91 33,01 - - 42,64
    KUV 0,05 0,45 0,15 0,14 0,33
    PEG - - 0,00 - -

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 06.11.2019 Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen
    Termin Datum
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 06.11.2019

    Unternehmensprofil

    Die TOM TAILOR Holding AG wurde 1962 in Hamburg gegründet und ist ein international agierendes Lifestyle-Unternehmen. Zu dem Label zählen die Produktlinien für junge Mode Women Casual, Men Casual, Kids & Minis, Denim Male und Denim Female. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seine Kollektionen durch die Segmente Wholesale und Retail gemäß seiner Philosophie "Casual Fashion for a casual life". Dabei versteht sich das Modehaus gemäß seiner Geschäftsstrategie als Fashion-Follower: Tom Tailor greift Trends auf und setzt mit seinen Linien keine neuen Trends, was mit einem weitaus höheren Absatzrisiko verbunden wäre. Ein weit ausgedehntes Netz an Retailshops zählt zu den Erfolgssäulen des Unternehmens. Das Modehaus verfügt über diverse eigene Stores, Franchisegeschäfte, Shop-in-Shops und zahlreiche Multi-Label-Verkaufsstellen. Kernmärkte sind Deutschland, Frankreich, die Benelux-Staaten, Österreich und die Schweiz. Für jede ihrer Produktlinien MEN Casual, WOMEN Casual, KIDS, MINIS, BABY, Denim Male und Denim Female entwickelt die Gesellschaft jährlich zwölf Kollektionen. Im Sommer 2012 übernahm Tom Tailor den Modehersteller Bonita. Damit zielt der Konzern erstmalig auf ältere Konsumenten zwischen 40 und 60.

    Offizielle Webseite: www.tom-tailor.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...