Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
11.08.2021 ‧ dpa-Afx

DGAP-Adhoc: freenet AG erhöht EBITDA- und Free Cashflow-Prognose für das Geschäftsjahr 2021 (deutsch)

-%
Freenet

freenet AG erhöht EBITDA- und Free Cashflow-Prognose für das Geschäftsjahr 2021

^
DGAP-Ad-hoc: freenet AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung
freenet AG erhöht EBITDA- und Free Cashflow-Prognose für das Geschäftsjahr
2021

11.08.2021 / 18:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014

freenet AG erhöht EBITDA- und Free Cashflow-Prognose für das Geschäftsjahr
2021

Büdelsdorf, 11. August 2021 - Die freenet AG [ISIN DE000A0Z2ZZ5] hat ihre
profitable Entwicklung auch im zweiten Quartal fortgesetzt und heute die
Prognose für EBITDA und Free Cashflow für das laufende Jahr 2021 erhöht. Das
EBITDA wird nun in einer Bandbreite zwischen 430 und 445 Millionen Euro
erwartet (vormals: 415 bis 435 Millionen Euro). Damit einhergehend wird ein
Free Cashflow zwischen 215 und 230 Millionen Euro prognostiziert (vormals:
200 bis 220 Millionen Euro). Gegenüber dem Mittelpunkt der bisherigen
Guidance entspricht dies einer Erhöhung um jeweils 12,5 Millionen Euro
(EBITDA: ca. +3,0%; Free Cashflow: ca. +6,0%).

Für alle anderen finanziellen und nichtfinanziellen Leistungsindikatoren
bleibt die Prognose für das Gesamtjahr unverändert.

Am 12. August 2021 wird die freenet Group mit dem Halbjahresbericht 2021 und
in einer Telefonkonferenz ausführlich zum Verlauf des ersten Halbjahres 2021
sowie zum erwarteten Geschäftsverlauf im restlichen Jahr informieren.

Der Zwischenbericht wird auf der Webseite der freenet Group abrufbar sein:
https://www.freenet-group.de/investor-relations/publikationen/index.html

Büdelsdorf, 11. August 2021
freenet AG
Der Vorstand

*********************************************
Hinweis
Im Sinne einer klaren und transparenten Darstellung werden in den
Abschlüssen der freenet Group sowie in Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR,
neben den durch die International Financial Reporting Standards (IFRS)
definierten Angaben, alternative Leistungskennzahlen (APM) verwendet.
Informationen zur Verwendung, Definition und Berechnung der APMs finden sich
im Geschäftsbericht 2020 der freenet Group ab Seite 46ff.

*********************************************

Kontakt:
Investor Relations & ESG
freenet Group
T: +49 (0) 40/513 06 778
M: ir@freenet.ag
https://www.freenet-group.de

---------------------------------------------------------------------------

11.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: freenet AG
Hollerstrasse 126
24782 Buedelsdorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 51306-778
Fax: +49 (0)40 51306-970
E-Mail: ir@freenet.ag
Internet: www.freenet-group.de
ISIN: DE000A0Z2ZZ5, DE000A1KQXU0
WKN: A0Z2ZZ , A1KQXU
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1225840

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1225840 11.08.2021 CET/CEST

°

Quelle: dpa-AFX