Die Comebacks nach Corona
26.11.2020 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: Black-Friday-Deal Zalando

-%
Zalando

Die jüngsten Meldungen zu den potenziellen Covid-19-Impfstoffkandidaten haben an der Börse eine Sektorrotation ausgelöst. Zykliker sind wieder gefragt, während die sogenannten Stay-at-Home-Aktien deutlich an Wert verlieren. Doch die neuesten Corona-Maßnahmen der Bundesregierung dürften den Trend erst einmal stoppen und zumindest für kurze Zeit für Aufschwung bei Aktien wie Zalando sorgen.

Die Zalando-Aktie hatte vor wenigen Wochen bei 91,10 Euro ein neues Hoch markiert, ehe die BioNTech-News Gewinnmitnahmen auslösten. Im Bereich der Unterstützung bei 77,50 Euro scheint das Papier aber einen Boden gefunden zu haben.

Mit dem Black Friday im Rücken dürfte sich der Kurs des Modehändlers in den nächsten Tagen erholen können. Das erste Ziel ist die 55-Tage-Linie bei knapp oberhalb von 80 Euro. Im besten Fall wird das Verlaufshoch bei knapp 84 Euro angelaufen. Trader setzen deshalb auf den "Trading-Tipp" von heute Donnerstag.

Zalando (WKN: ZAL111)