Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
03.07.2020 Michel Doepke

Paion: Wichtiger Meilenstein – US-Zulassung ist da!

-%
Paion

Das Biotech-Unternehmen Paion hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für das Narkose-Mittel Remimazolam in der Indikation Kurzsedierung erhalten. Den Aachenern fließt damit eine Meilensteinzahlung vom Schweizer Partner Cosmo Pharmaceuticals zu und erhält zusätzliche gestaffelte Lizenzgebühren. Die Paion-Aktie landet einen Befreiungsschlag.

Die Zulassung von Remimazolam (Handelsname Byfavo) in der Indikation Kurzsedierung löst eine Meilensteinzahlung von 15 Millionen Euro an Paion aus. Die Lizenzgebühren, die an das deutsche Biotech-Unternehmen zu zahlen sind, werden auf 20 bis 25 Prozent beziffert.

Die US-Marktzulassung von Byfavo markiert den bedeutendsten Meilenstein in der Geschichte von Paion, und ich gratuliere allen, die an diesem wichtigen Erfolg beteiligt waren.

Jim Phillips, CEO von Paion

Verantwortlich für die US-Vermarktung des intravenöses Benzodiazepin-Sedativums ist Acacia. Der Vermarktungsstart ist für das zweite Halbjahr vorgesehen.

Paion (WKN: A0B65S)

Grundsätzlich ist der Meilenstein in den USA ganz klar positiv für das Aachener Biotech-Unternehmen zu werten. Die Paion-Aktie schnellte im gestrigen Handelsverlauf auf Tradegate nach Bekanntgabe der US-Zulassung um über 25 Prozent nach oben. Interessierte Anleger sollten bei dem spekulativen Wert nun eine charttechnische Beruhigung abwarten.