100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
24.11.2020 Marion Schlegel

BioNTech-Partner Dermapharm auf Rekordfahrt: Kursziel um 33 Prozent erhöht!

-%
Dermapharm

Die Papiere von Dermapharm haben am Dienstagmorgen von der aktuellen Impfstoff-Hoffnung profitiert. Nach einer Kaufempfehlung der Commerzbank kletterten die Papiere auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schlusskurzs am Montag um mehr als sechs Prozent auf ein neues Rekordhoch. Analyst Daniel Wendorff hob in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Umsatz- und Ergebnisschätzung für 2021 aufgrund der Chancen durch den Impfstoff-Deal mit BioNTech. Die Commerzbank hat Dermapharm von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 48 auf 64 Euro angehoben.

Sie interessieren sich für die Welt der heimischen Nebenwerte? Mit den kostenlosen Real-Depot News können Sie sich unverbindlich ein Bild von den vielseitigen Anlagemöglichkeiten im Small-Cap-Bereich machen. AKTIONÄR-Redakteur Michael Schröder schreibt Ihnen seine Einschätzung zu interessanten Investmentideen und aussichtsreichen Nebenwerten.

Dermapharm (WKN: A2GS5D)

Dermapharm und die Mainzer Biontech hatten im September eine Kooperation ihrer Produktionstochtergesellschaften bei der Herstellung des Covid-19-Impfstoffes von BioNTech vereinbart. Inzwischen hat BioNTech mit dem Partner Pfizer bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Notfallzulassung für ihren Corona-Impfstoff beantragt.

Ähnlich positiv äußerte sich in der vergangenen Woche auch das Analysehaus Jefferies. Dieses hat die Bewertung der Papiere von Dermapharm bei einem Kursziel von 60 Euro mit "Buy" aufgenommen. Die Bayern seien einer der führenden Anbieter im höchst attraktiven Markt patentfreier Markenarzneimittel, schrieb Analyst Alexander Thiel in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Nach Ausbau des Portfolios und der Reichweite biete sich eine sehr gute Anlagechance in eine gut abgesicherte Nische mit profitablem, nachhaltigem Wachstum.

Positive Analystenkommentare und vielversprechende Impfstoff-Aussichten für den Kooperationspartner BioNTech treiben die Dermapharm-Aktie seit einigen Tagen an. Die Aktie klettert derzeit von einem neuen Hoch zum nächsten. Die Aktie von Dermapharm befindet sich auch im Real-Depot. DER AKTIONÄR bleibt für das Unternehmen ganz klar optimistisch gestimmt.

Hier gelangen Sie zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Corona als Chance

Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese „gute Krise nicht vergeuden“ wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern. Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 18.03.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-724-7