+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
08.06.2020 Michel Doepke

Update: Nel-Partner Nikola an deutschen Börsen handelbar!

-%
Nel

Was für Apple die Keynote ist, ist für das Start-up Nikola die Nikola World. Firmengründer Trevor Milton hat nun dieses Event für 2020 angekündigt. Weitere Details soll es am 29. Juni geben. Parallel dazu will Nikola die ersten Bestellungen für den Badger in Empfang nehmen. Anleger können die Aktie nun auch an deutschen Handelsplätzen erwerben.

"Badger World" wird laut Milton in diesem Jahr die Produktvorstellungsveranstaltung heißen. Beim Badger handelt es sich um den entwickelten Pick-up von Nikola.

Aktie legt am Freitag zu

An der US-Tech-Börse Nasdaq konnte die unter dem Ticker-Symbol "NKLA" handelbare Nikola-Aktie weitere Zugewinne verbuchen. Es ging 6,6 Prozent auf 35,97 Dollar für den Wert nach oben. Damit wird Nikola nun mit rund 13 Milliarden Dollar bewertet.

13 Milliarden Dollar Börsenwert bei einem 2020er-Jahresumsatz von quasi Null Dollar: Die Börse preist bereits einiges in die aktuelle Bewertung mit ein. Doch die Nikola-Aktie lebt derzeit nicht auf Basis von fundamentalen Daten, sondern von der Fantasie. Die Nikola-Papiere sind seit heute auch an deutschen Börsen wie beispielsweise der Handelsplattform Tradegate (WKN: A2P1CV) handelbar. Interessierte Anleger warten eine charttechnische Beruhigung ab.

Sie wollen das nächste gewinnbringende Optionsscheinpaket des AKTIONÄR auf keinen Fall verpassen?
Dann hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse und Sie erhalten Nachricht, sobald Deutschlands führendes Börsenmagazin ein neues Paket geschnürt hat.