Inflationsangst? Nicht mit diesen Aktien!
Foto: Siemens energy
05.05.2021 Maximilian Völkl

Siemens Energy mit Zahlen: Das sagen die Experten

-%
SIEMENS ENERGY

Mit den Zahlen zum abgelaufenen Quartal hat Siemens Energy am Mittwoch das obere Ende der Umsatzprognose gekappt. Beim Ergebnis hält der Konzern dagegen am Ausblick fest. An der Börse konnte die Aktie daraufhin im Tagesverlauf leicht zulegen. DER AKTIONÄR zeigt, wie die Experten das Zahlenwerk einschätzen.

Nach den bereits vorliegenden Zahlen von Siemens Gamesa lag der Fokus auf dem Strom- und Gasgeschäft so JPMorgan-Analyst Andreas Willi. Die Resultate hätten dabei den Erwartungen entsprochen, so dass sich am Marktkonsens wenig verändern dürfte. Sein Votum lautet unverändert „Overweight“ mit Ziel 32 Euro.

Etwas optimistischer äußerte sich Simon Toennessen von Jefferies. Er denkt, dass nach dem soliden Quartal zuletzt bei den Schätzungen noch Luft nach oben sei. Sein Votum lautet „Buy“, den fairen Wert der Aktie beziffert er sogar auf 37 Euro.

Auch Ajay Patel von Goldman Sachs spricht von einem guten Zahlenwerk. Er lobte vor allem die Erholung der EBIT-Marge und rät ebenfalls unverändert zum Kauf. Das Kursziel liegt mit 39,30 Euro sogar knapp 45 Prozent über dem aktuellen Niveau.

SIEMENS ENERGY (WKN: ENER6Y)

Die Zahlen von Siemens Energy passen. Doch für ein Ende der Konsolidierungsbewegung reicht es noch nicht. Langfristig stimmen die Aussichten angesichts der Bemühungen rund um Erneuerbare Energien und Wasserstoff zwar. Doch kurzfristig bleibt das Chartbild angeschlagen. Stopp bei 25 Euro beachten!