Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: ITM Power
28.01.2022 Michel Doepke

ITM Power: Wasserstoff-Aktie nach Zahlen im freien Fall

-%
ITM Power

Der britische Elektrolyse-Spezialist hat seine Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/22 (bis Ende Oktober) vorgelegt. An der Börse fanden die Ergebnisse keinen Anklang, die Aktie verlor daraufhin knapp zehn Prozent. Damit summiert sich der Kursverlust seit Jahresbeginn inzwischen auf rund 40 Prozent.

ITM Power konnte den Auftragsbestand (Vergleichsbasis Januar) massiv ausweiten. Für das Gesamtjahr rechnen die Briten mit der Auslieferung von Produkten von 33 bis 50 Megawatt.

ITM Power

Der Umsatz im Berichtszeitraum lag ebenfalls deutlich über dem Vorjahreswert. Hier handelt es sich allerdings ganz klar um einen Basiseffekt. Der bereinigte EBITDA-Verlust belief sich mit 12,9 Millionen Britische Pfund (etwa 15,5 Millionen Euro) circa auf den dreifachen Umsatz. Das unterstreicht, wie weit ITM Power derzeit von der Gewinnschwelle entfernt ist.

ITM Power

Hinzu kommt, dass Projektverzögerungen drohen. Das könnte wiederum für Umsatzverschiebungen bei ITM Power sorgen.

ITM Power (WKN: A0B57L)

Operative Performance und charttechnische Verfassung sprechen derzeit gegen einen Einstieg bei der hochspekulativen Aktie von ITM Power. Der Elektrolyse-Spezialist wird an der Börse immer noch mit einem Börsenwert von rund 1,5 Milliarden Euro gehandelt. Interessierte Anleger behalten den Titel auf der Watchlist.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ITM Power - €