Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
30.11.2020 Timo Nützel

Chart-Check Plug Power: Vorsicht ist geboten – das droht jetzt bei der Aktie

-%
Plug Power

Der Höhenflug der Plug-Power-Aktie ist kaum zu stoppen. Der Wert hat auch in der letzten Woche stark zugelegt und dabei ein neues Rekordhoch markiert. Neue Verkaufssignale könnten jetzt jedoch auf eine Korrektur bei der stark überhitzten Aktie hindeuten. Diese Marken sollten Anleger jetzt im Blick behalten.

Während des starken Anstiegs am vergangenen Montag und Dienstag durchbrach die Plug-Power-Aktie zwischenzeitlich die obere Begrenzungslinie des Trendkanals bei 27 Dollar. Nachdem der Wert ein neues Mehrjahreshoch bei 28,70 Dollar markiert hatte, fiel er aber in den darauffolgenden Tagen wieder zurück in den Kanal.

Aktuell steht der Wert knapp unter dieser Widerstandslinie. Die stark überkauften Indikator-Werte (Stochastik, RSI und MACD) könnten jetzt darauf hindeuten, dass diese Linie zunächst nicht überwunden werden kann und die Aktie nach dem enormen Höhenflug eine Verschnaufpause einlegt. Eine Korrektur bis an die Unterstützung bei 22 Dollar wäre dabei recht wahrscheinlich. Im Falle eines stärkeren Rücksetzers fungiert die Unterstützung bei 19 Dollar als weitere Auffangmarke.

Plug Power in US-$
Chart von tradingview.com

Bei der Plug-Power-Aktie steigt die Gefahr einer Korrektur. Anleger sollten aber Ruhe bewahren. Nach dem enormen Höhenflug ist eine Verschnaufpause gesund. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen, Neueinsteiger warten den Rücksetzer ab.