9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: xiaomi
23.07.2021 Lars Friedrich

Xiaomi: Nicht schon wieder!

-%
Xiaomi

Bereits die ganze Woche hat der Kurs der Xiaomi-Aktie geschwächelt. Heute geht es noch mal richtig abwärts. Ein Rückschlag, durch den Xiaomi charttechnisch betrachtet wieder auf der Kippe steht. Da hilft auch nicht, dass es operativ völlig rund läuft und der chinesische Technikhersteller seine Führungsposition in einem absoluten Zukunftsmarkt behaupten kann.

Xiaomi bleibt in Indien die Nummer 1 auf dem Smartphone-Markt. 9,5 Millionen Geräte hat das Unternehmen im zweiten Quartal in das Land geliefert. 77 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Marktanteil: 29 Prozent. Der Zweitplatzierte, Samsung, kommt auf 17 Prozent. Das berichten die Technikanalysten von Canalys.

Der Aktienkurs rutscht heute wieder ans untere Ende des Unterstützungsbereiches bei 27 bis 27,45 Hongkong-Dollar (etwa 2,87 bis 2,93 Euro). Sollte dieses Niveau unterschritten werden, wäre die zuletzt wieder bullishe Lage dahin. Unterstützend könnte auch die 200-Tage-Line wirken. Kurz unter selbiger drehte der Kurs auf Eurobasis in den vergangenen Monaten bereits mehrfach.

Xiaomi (WKN: A2JNY1)

Langfristig bleibt DER AKTIONÄR für eines der führenden IoT-Unternehmen der Welt zuversichtlich gestimmt. Die Aktie kann sich jedoch nur bedingt dem schlechten Sentiment für China-Tech-Werte entziehen. Anleger sollten daher ihre Positionen in dem Bereich derzeit eher überschaubar halten.