7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Börsenmedien AG
24.02.2021 Emil Jusifov

SAP: Diese Strategie sollte sich auszahlen

-%
SAP

Der Softwareriese SAP hat zuletzt mit Signavio eine weitere Übernahme getätigt. Für CEO Christian Klein steht jedoch nach wie vor das organische Wachstum im Vordergrund. Neue Wachstumsimpulse sollen laut CFO Luka Mucic unter anderem aus dem Angebot "Rise with SAP" und aus der Innovationsstärke des Softwareriesen stammen.

Mit "Rise with SAP" könnten laut Mucic Unternehmen die digitale Transformation sämtlicher Geschäftsprozesse in kurzer Zeit erreichen. Das Ziel nenne man das „Intelligente Unternehmen“. Covid-19 habe gezeigt, wie wichtig es ist, schnell auf Veränderungen reagieren zu können. Viele Unternehmen müssten ihre Geschäftsmodelle rasch anpassen und Unterbrechungen der Lieferkette auffangen. „RISE with SAP“ unterstütze Unternehmen, diese Herausforderungen zu meistern. DER AKTIONÄR hat das aus drei Schritten bestehende Vorgehen von „RISE with SAP“ bereits in einem Online-Artikel skizziert.

Modularisierung der Kernsoftware

Ein weiterer wichtiger Schirtt zu neuem Wachstum ist laut Mucic die Modularisierung der Kernsoftware, die schnell einsetzbare Innovationen aus der Cloud ermögliche. Jeder Kunde könne auf maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz oder robotische Prozessautomation zugreifen und damit neue Geschäftsprozesse entwickeln oder seine Anwendungen erweitern.

Die SAP Industry Cloud liefere zudem ein über fast 50 Jahre gewachsenes Prozesswissen für 25 Industrien, das mit den neuen Technologien verbunden ist. Dadurch entstehe genau der Mehrwert, den die SAP-Kunden schätzen würden, um ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

Das vollständige Interview mit Luka Mucic können Sie hier einsehen.

SAP (WKN: 716460)

Das SAP-Management macht einen sehr souveränen Eindruck und überzeugt durch klare strategische Ziele und Vorgaben. Beste Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft des Walldorfer Softwareriesen. Dabeibleiben!

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8