Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
26.07.2021 Michel Doepke

DAX: Verluste erwartet – Börsen in China brechen ein

-%
DAX

Nach der letztlich noch starken Vorwoche dürfte der DAX am Montag mit Verlusten starten: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor dem Auftakt ein halbes Prozent tiefer auf 15.598 Punkte.

Gleich zu Beginn der Vorwoche hatten neu entfachte Corona-Sorgen den Dax bis auf 15.048 Punkte zurückgeworfen. Im weiteren Wochenverlauf konnte er sich jedoch um über 4 Prozent erholen, und sogar der Rekord von 15.810 Punkten kam wieder in Reichweite.

An der Wall Street gab es nach Mai auch wieder einen Rekord für den Dow Jones, der erstmals in seiner Geschichte über 35.000 Punkten schloss. Auch der marktbreite S&P 500 und die Indizes der Tech-Börse Nasdaq erreichten Höchststände.

Chinas Börsen geraten unter die Räder

In Asien ist das Bild am Morgen aber gemischt: Der Nikkei meldete sich zwar mit Gewinnen aus der Feiertagspause zurück, an Chinas Börsen ging es dagegen deutlich abwärts. Zur Stunde verliert der CSI 300 rund 3,5 Prozent. Die Marktstrategen der Credit Suisse sehen die Verluste durch neue regulatorische Unsicherheiten angesichts möglicher staatlicher Eingriffe in den Privatsektor begründet. Ziel sei die private Bildungsindustrie. Im Fokus steht zudem der China-Besuch von US-Vizeaußenministerin Wendy Sherman.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0