Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
12.06.2021 Tim Temp

Diese Aktien profitieren von der DAX-Erweiterung

-%
DAX

Nach über 40 Jahren mit 30 Titel im Index erhält der DAX im September zehn neue Mitglieder und wächst dann auf 40 DAX-Werte. Die Deutsche Börse hat auch wegen des Wirecard-Skandals umfangreiche Änderungen und Maßnahmen für das deutsche Leitbarometer beschlossen.

Neben strengeren Pflichten zur Veröffentlichung von Quartals- und Geschäftsberichten müssen die Unternehmen unter anderem auch mindestens zwei Jahre hintereinander ein positives EBITDA vorweisen können.

Für Anleger ist besonders interessant zu wissen, welche Werte die möglichen Aufsteiger sein könnten. Die zehn neuen DAX-Mitglieder profitieren nicht erst bei der Aufnahme. Schon vorher werden die Kurse aufgrund der Erwartungshaltung der Marktteilnehmer wahrscheinlich steigen. Das Kalkül der Käufer: Sobald Wertpapiere im DAX aufgenommen werden, kommen große Käufer aus dem ETF-Bereich dazu. Außerdem steigt bei den Titeln die Anzahl der Analysten, die diese Aktien beurteilen und damit auch die mediale Aufmerksamkeit.

Alle Aktien in der Tabelle befinden sich aktuell im MDAX. Diese 15 Kandidaten haben nach aktuellem Stand (3. Juni, offizielle Rangliste der Deutschen Börse) die besten Chancen auf einen Aufstieg in den DAX.

Deutsche Börse
Rangliste nach Freefloat

DER AKTIONÄR hat viele der aufgeführten Aktien bereits auf dem Schirm: Airbus, Zalando, Siemens Healthineers, HelloFresh, Sartorius, Qiagen, Hannover Rueck und Puma finden sich aktuell auf der Empfehlungsliste. Über die weitere Entwicklung der genannten Titel wird laufend berichtet.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0