Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
Foto: GettyImages
25.11.2021 Markus Bußler

Standard Lithium: Shortseller? Nein, danke!

-%
Standard Lithium

Bei Blue Orca Capital wird es in diesen Tagen ungemütlich. Der Leerverkäufer hatte bekanntlich auf einen Abverkauf der Aktie von Standard Lithium gewettet und mit schweren Vorwürfen versucht, diesen Abverkauf in die Wege zu leiten. Doch gestern kam ein Konter der besonderen Art seitens Standard Lithium: Man brachte einen strategischen Investor an Bord. Nicht irgendeinen, sondern die Koch Investments Group.

Der Konzern steigt mit 100 Millionen Dollar bei Standard Lithium ein. Ein schwerer Schlag für Blue Orca Capital, Rückenwind dagegen für die Aktionäre von Standard Lithium.

Die Aktie schoss gestern an der Heimatbörse über 22 Prozent nach oben. Für die Shortseller muss das ein Alptraum sein. Die Argumente dürften Blue Orca langsam ausgehen. Immerhin: Ein Konzern wie die Koch Investments Group wird bei einem 100 Millionen Dollar Investment eine genaue Prüfung der Bücher und der Technik durchführen, sicherlich genauer als Blue Orca, die nicht einmal mit Standard Lithium gesprochen haben.

Auch wenn nach einem derartigen Sprung erst einmal eine kleine Verschnaufpause angesagt sein dürfte, muss man sich schon fragen: Was passiert erst, wenn Blue Orca seine Shortposition eindecken muss? Das könnte den Kurs noch weiter beflügeln.

 

Ein alter Spruch an der Börse: Charts lügen nicht. Wie DER AKTIONÄR hier bereits geschrieben haben: Lässt man einmal diese ganze Short-Seller-Attacke außer Acht und betrachtet nur den Chart, dann hat das Doppeltop zu einer zwar heftigen, aber nicht überraschenden Korrektur bis in den Bereich von 10 Kanadischen Dollar geführt. Dort fing sich der Kurs und drehte wieder nach oben.

Der Charttechniker würde sagen, dass es im Nachhinein nicht verwunderlich ist, dass sich für diese Bewegungen auch fundamentale Gründe fanden. Aus technischer Sicht hat das Bild nun deutlich verbessert. Bei Standard Lithium sind die Bullen wieder am Ball.

Standard Lithium ist einer der Überflieger in einem insgesamt heißen Lithiumsektor. Doch wo findet man noch günstige Lithium-Aktien? Gibt es sie überhaupt noch? Die Antwort: Man muss wirklich tief graben, um noch günstige Lithiumaktien zu finden. Und: Man muss bereit sein, ein gewisses Risiko einzugehen. Aller Voraussicht nach gibt es in der kommenden Ausgabe von Goldfolio eine noch unbekannte Lithiumaktie, die die Chance hat, sich zu vervielfachen. Nutzen Sie das Black-Friday-Angebot mit 25 Prozent Rabatt für Goldfolio und setzen Sie bei dieser Aktie einen Fuß in die Tür.

Standard Lithium (WKN: A2DJQP)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Standard Lithium - €