Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Shutterstock
22.04.2021 Carsten Stork

Palladium : Neues All-Time-High !

-%
Morgan Stanley Knock-Out Palladium Future 06/2021 (NYMEX) USD

Palladium markierte gestern ein neues All-Zeit-Hoch bei 2.892 Dollar und konnte somit seit den Tiefstständen Ende Januar mehr als 30 Prozent zulegen. 

Nachfrage steigt- Angebot sinkt

Strengere Abgas-Standards in Europa und China sorgen seit Jahren für eine erhöhte Nachfrage besonders im Automobilsektor. Anziehende Autoverkäufe in China, sowie ein positiver Ausblick für den amerikanischen Automarkt, der durch weiter sinkende Covid-Infektionen in den USA befeuert wurde, sorgten gestern für einen Kurssprung von über vier Prozent im Juni-Kontrakt. Der Palladium Markt brach nach einer 9 monatigen Seitwärtsrange am 15. März 2021 nach oben aus, als der große Wassereinbruch in Russlands Norilsk Nickel Mine bekannt wurde, dem größten Palladium Produzenten weltweit. Die Angst vor größeren Angebotsdefiziten ist aktuell der Kurstreiber des relativ illiquiden Futures. Gestern wurden mit 1.900 Kontrakten zwar deutlich mehr Futures gehandelt als im Durchschnitt der letzten Monate, vergleicht man aber das Volumen in Palladium mit dem Gold Future, bei dem durchschnittlich 200.000 Kontrakte am Tag gehandelt werden, wird schnell deutlich was passieren kann, wenn sich ein großer Käufer im Palladium Markt eindecken muss. Anhaltende Inflationssorgen, gepaart mit einer steigenden Nachfrage aus der Industrie und Lieferengpässen können somit für eine explosive Mischung sorgen, bei denen Kurse erreicht werden können, die heute nur schwer vorstellbar sind. 

Genesis FT
Palladium Future weekly

Palladium ist nichts für schwache Nerven, tägliche Kursschwankungen von über 100 Dollar sind nicht ungewöhnlich. Ob die Rally weitergeht und ähnliche Ausmaße annimmt wie im Holz-Future , der in nur einem Jahr über 370 Prozent zulegen konnte, bleibt abzuwarten.

Sie wollen vom Rohstoff-Boom profitieren? Dann ist der ALGOreport genau das Richtige: Wir beschäftigen uns täglich mit den Rohstoff- und Währungsmärken weltweit. In unserem Börsenbrief ALGOreport , der alle zwei Wochen erscheint, analysieren wir die "Storyline", die Commitments-of-Traders-Daten, die Saisonalität aber auch Wetterbedingungen wo es uns notwendig erscheint und identifizieren nach genau festgelegten Kriterien lukrative Trading-Setups. Ausschlaggebend für einen Trade ist immer das von uns entwickelte ALGO-GT Signal.

Foto: Börsenmedien AG

Oft gestellte Fragen zum ALGOreport

Foto: Börsenmedien AG
In diesem Buch finden Sie Tipps und Tricks für Beginner und Fortgeschrittene Rohstoff-Trader