26.11.2015 Nikolas Kessler

Feiertag in den USA – auch der DAX atmet durch

-%
TecDAX
Trendthema

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, blickt in seiner morgendlichen Analyse auf den Ölpreis, die Aktien von Volkswagen, Keurig Green Mountain, Twitter und Yahoo und natürlich auf das Marktgeschehen bei DAX, Dow und Co.

 

Der DAX dürfte am Donnerstag zunächst freundlich starten. Gut 30 Minuten vor Handelsbeginn wird der deutsche Leitindex 0,1 Prozent fester bei 11.175 Punkten erwartet. Insgesamt rechnen Börsianer am Donnerstag mit einem eher ruhigen Handel – vor allem, weil die Börsen in den USA wegen eines Feiertags geschlossen bleiben.