22.02.2016 Nikolas Kessler

DAX zu Wochenbeginn freundlich erwartet: Facebook, Samsung, Groupon, Daimler und Deutsche Bank im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Wieder steigende Rohölpreise und freundliche Vorgaben der Börsen in Übersee sollten den deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart stützen. Der Broker Lang & Schwarz erwartet den DAX am Morgen rund ein Prozent höher bei 9.456 Punkten. Bereits in der Vorwoche hatte der deutsche Leitindex fast fünf Prozent zugelegt und sich etwas vom verpatzten Jahresstart erholt.

Für Unterstützung sorgen am Montag wieder anziehende Ölpreise sowie positive Vorgaben von den asiatischen Börsen. Auch der Future auf den US-Leitindex Dow Jones wird am Montagmorgen 0,65 Prozent fester gehandelt.

 

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, blickt in seiner Analyse auf das heutige Marktgeschehen bei DAX, Dow Jones, Öl, Gold und den Aktien von Facebook, Samsung, Groupon, Daimler und Deutsche Bank.

(Mit Material von dpa-AFX)