15.02.2016 Nikolas Kessler

DAX zu Wochenbeginn deutlich im Plus erwartet: Exxon Mobil, Goldman Sachs, Groupon, Baidu, ThyssenKrupp und Apple im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Der deutsche Aktienmarkt dürfte zu Wochenbeginn an seine Erholung der Vorwoche anknüpfen. Rund 45 Minuten vor Handelsstart erwartet der Broker Lang & Schwarz den DAX 2,3 Prozent höher bei 9.154 Punkten. Für Unterstützung sorgt dabei ein Kursfeuerwerk in Japan, wo der zuletzt ebenfalls schwer gebeutelte Nikkei am Montag um mehr als sieben Prozent zulegen konnte. Auch die chinesischen Börsen meldeten sich nach der einwöchigen Feiertagspause recht stabil zurück.

Mit Blick auf die laufende Erholung müsse sich allerdings erst noch zeigen, ob sie aus einem wirklichen Stimmungsumschwung bei den Investoren resultiere, schrieb IG-Analyst Chris Weston in einem Marktkommentar. Für Rückenwind müsse nun auch die Entwicklung der Ölpreise sorgen. Sie hatten sich am Ende der vergangenen Woche kräftig erholt.

 

Chefredakteur Markus Horntrich blickt am Morgen auf das Marktgeschehen bei DAX und Dow Jones, den Euro/Dollar-Kurs sowie die Aktien von Exxon Mobil, Goldman Sachs, Groupon, Baidu, ThyssenKrupp und Apple.

(Mit Material von dpa-AFX)