18.02.2016 Nikolas Kessler

DAX weiter im Aufwind: Netflix, Amazon, GoPro, Groupon, Deutsche Bank und RWE im Fokus

-%
TecDAX
Trendthema

Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag dank positiver Vorgaben der Börsen in Übersee auf Erholungskurs bleiben. Rund 45 Minuten vor Handelsbeginn erwartet der Broker Lang & Schwarz den DAX 0,4 Prozent fester bei 9.418 Punkten.

An der Wall Street baute der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial seine Gewinne seit dem Xetra-Schluss am Vortag weiter aus. Ein Händler begründete die gute Stimmung neben der fortgesetzten Ölpreiserholung auch mit der Veröffentlichung des Fed-Protokolls zur Januar-Sitzung. Gestützt auf die feste Wall Street ging es auch an den Börsen Asiens teils deutlich nach oben. Zudem scheinen dort Investoren nach durchwachsenen Konjunkturdaten aus China und Japan weiter auf zusätzliche Maßnahmen der Notenbanken und Regierungen zu hoffen.

 

Neben DAX und Dow Jones blickt der stellvertretende Chefredakteur Martin Weiß in seiner Analyse auf die Aktien von Netflix, Amazon, GoPro, Groupon, Deutsche Bank und RWE.

(Mit Material von dpa-AFX)