15.12.2015 Nikolas Kessler

DAX nach Vortagesverlusten im Plus erwartet – Apple,Chevron, Electronic Arts und Disney im Fokus

-%
TecDAX

Der DAX dürfte sich am Dienstag zunächst von seinen kräftigen Vortagesverlusten erholen. Der XDAX als Indikator für den deutschen Leitindex wird rund 45 Minuten vor Handelsbeginn 1,3 Prozent fester bei 10.267 Punkten erwartet.

„Nach dem Intraday-Reversal der US-Börse gestern dürfte es heute auch mit dem DAX wieder nach oben gehen“ sagt Chefredakteur Markus Horntrich in seiner morgendlichen Analyse bei Der Aktionär TV. Aus charttechnischer Sicht liege der Fokus nun auf den Unterstützungslinien bei 10.400 und 10.500 Punkten, die zuletzt nach unten durchbrochen wurden. „Wenn diese Marken zurückerobert werden, wäre das für den DAX ein großer Erfolg und ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur 200-Tage-Linie.“

 

Neben dem aktuellen Marktgeschehen bei DAX und Dow Jones blickt Markus Horntrich außerdem auf den Euro/Dollar-Kurs sowie die Aktien von Apple, Chevron, Electronic Arts und Disney.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0