10.03.2016 Nikolas Kessler

DAX kaum verändert erwartet – Spannung vor EZB-Sitzung

-%
TecDAX
Trendthema

Vor der Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Nachmittag wird der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag wohl weitgehend auf der Stelle treten. Rund eine Stunde vor Handelsstart notiert der XDAX als Indikator für den DAX 0,15 Prozent fester bei 9.727 Punkten.

 

Klar im Fokus steht Europas Geldpolitik: EZB-Präsident Mario Draghi wird wohl mit den Maßnahmen und ihrer Erläuterung kurzfristig den Trend am Aktienmarkt vorgeben. Analysten erwarten von der EZB eine Senkung des Einlagenzinses um 0,2 Prozentpunkte auf minus 0,5 Prozent. Zudem dürfte sie das Volumen der monatlichen Anleihenkäufe vorübergehend anheben.

 (Mit Material von dpa-AFX)