22.12.2015 Nikolas Kessler

DAX freundlich erwartet – Nike, Blackberry, Facebook, Volkswagen, Salzgitter und Aixtron im Fokus

-%
TecDAX
Trendthema

Die deutschen Aktienindizes dürften am Dienstag freundlich starten. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn taxiert der Broker Lang & Schwarz den DAX 0,85 Prozent höher auf 10.620 Punkten. Am Vortag war das Börsenbarometer Achterbahn gefahren und letztlich unter die Marke von 10.500 Zählern gefallen. Grund für die Kursausschläge war unter anderem das schwache Handelsaufkommen.

„Die Handelsumsätze werden in den kommenden Tagen vor Weihnachten und auch zwischen den Feiertagen deutlich nachlassen und entsprechend könnten die Ausschläge dann etwas höher werden“, sagt der stellverstretende Chefredakteur Matin Weiß.

 

In seiner morgendlichen Analyse blickt Martin Weiß auf das Geschehen bei DAX und Dow Jones, den Ölpreis sowie die Aktien von Nike, Blackberry, Facebook, Volkswagen, Aixtron und Salzgitter.