So investieren Sie wie Peter Lynch
21.01.2016 Nikolas Kessler

DAX etwas freundlicher erwartet: Netflix, Apple, Amazon, Adidas, Deutsche Bank und Commerzbank im Fokus

-%
TecDAX

Der deutsche Aktienmarkt könnte am Donnerstag einen erneuten Erholungsversuch starten. Der Broker Lang & Schwarz taxierte den DAX rund eine Stunde vor Handelsstart 0,35 Prozent fester bei 9.382 Punkten. Am Vortag hatte der rapide Ölpreisverfall die Börsen rund um den Globus unter Druck gebracht.

Der Dow Jones konnte seine Verluste im Handelsverlauf etwas eindämmen und schloss letztlich rund 1,6 Prozent schwächer. In Asien haben der Nikkei und der Hang Seng ihre Talfahrt am Donnerstag ebenfalls fortgesetzt.

 

In seiner Analyse am Donnerstagmorgen blickt Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, außerdem auf die Aktien von Netflix, Apple, Amazon, Adidas, Deutsche Bank und Commerzbank.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0