21.11.2019 Marion Schlegel

Canopy Growth und Aurora Cannabis mit kräftigem Kurssprung – ist das die Trendwende?

-%
Canopy Growth
Trendthema

Nach dem massiven Ausverkauf bei den Cannabis-Aktien in den vergangenen Wochen und Monaten konnten die Werte zuletzt wieder ein erstes Lebenszeichen von sich geben. Die Aktie von Aurora Cannabis gewann am Mittwoch an der Heimatbörse in Toronto mehr als zwölf Prozent, die Aktie von Canopy Growth konnte sogar mehr als 15 Prozent zulegen. Beflügelt hat eine positive Studie der Analysten von Bank of America Merrill Lynch.

Aurora Cannabis (WKN: A12GS7)

Die Analysten haben die Aktie von Canopy Growth auf „Buy“ hochgestuft. Im September hatte die Bank of America den Wert auf „Neutral“ abgestuft. Nun sieht das Haus nach dem Einbruch der Aktie im Herbst von mehr als ein Drittel aber wieder eine Kaufchance.

Die Branche hatte in den vergangenen Monaten mit erheblichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Zum einen entwickelte sich der Handel in Kanada schlechter als erwartet, die Produktion wurde aber deutlich ausgeweitet. Daraus ergab sich ein Überangebot, der zu einem Preisdruck in der Branche geführt hat. Zudem belasteten die jüngsten in der E-Zigaretten-Branche.

Zuletzt hatte Canopy Growth wie so viele andere in der Branche mit schwachen Quartalszahlen enttäuscht. Canopy meldete für das abgelaufene Quartal eine Verlustausweitung um 13 Prozent auf 374,6 Millionen Kanadische Dollar oder 1,08 Kanadische Dollar je Aktie. Der Markt hatte allerdings lediglich mit einem Verlust von 0,41 Kanadischen Dollar je Aktie gerechnet. Die Umsätze konnten im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum zwar von 23,3 auf 76,6 Millionen Kanadische Dollar gesteigert werden, dies verfehlte aber ebenfalls die Erwartungen der Analysten, die von einem Anstieg auf 90,6 Millionen Kanadische Dollar ausgegangen waren.

Canopy Growth (WKN: A140QA)

Die Kaufempfehlung der Bank of America traf auf einen massiv überverkauften Markt. DER AKTIONÄR hatte zuletzt bereits berichtet, dass es allein deswegen zu einer größeren Gegenbewegung kommen könnte, was nun auch zu beobachten war. Der gestrige Kursanstieg bei Canopy klingt zwar nach viel, von einem Befreiungsschlag ist die Aktie aber noch weit entfernt. DER AKTIONÄR teilt jedoch die Meinung der Bank of America, dass Canopy Growth ganz klar eine der langfristig interessantesten Aktien in der Branche ist. Die Cannabis-Branche eignet sich allerdings weiterhin nur für sehr risikobereite Investoren.