01.12.2015 Nikolas Kessler

Apple-Aktie wartet auf Impulse – DAX weiter im Aufwind

-%
TecDAX

Für die Aktie von Apple ging es zuletzt wieder bergauf, doch ein nachhaltiger Ausbruch über den Widerstand im Bereich von 113 Euro lässt weiter auf sich warten. Gelingt ein Ausbruch, dürfte es zügig in Richtung der 120-Euro-Marke weitergehen. „ Von der technischen Seite sieht die Aktie gar nicht schlecht aus, es fehlt aber an einem zählbaren Impuls“, sagt Markus Horntrich, Chefradakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Das könnte sich im vierten Quartal dank des Weihnachtsgeschäfts aber ändern.

 

In seiner morgendlichen Analyse blickt Markus Horntrich am Dienstag außerdem auf das aktuelle Marktgeschehen bei DAX und Dow Jones, den Euro/Dollar-Kurs, sowie die Aktien von Amazon, Microsoft und NXP.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0