Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
15.10.2021 Timo Nützel

HelloFresh: Happy End nach turbulenter Woche

-%
HelloFresh

Bei der HelloFresh-Aktie gibt es zum Wochenende doch noch ein Happy End. Die herben Kursverluste am Montag konnten im Verlauf dieser Woche wieder wettgemacht werden. Besonders die geplante Expansion in Italien konnte dabei beflügeln. Das Chartbild hat sich dadurch wieder leicht aufgehellt.

Am Montag war der Schreck noch groß. Die Aktie von HelloFresh verlor an diesem Tag über fünf Prozent und rutschte damit unter die langfristige Aufwärtstrendlinie bei 78,50 Euro, wobei sie ein Verkaufssignal generiert hatte. Dennoch konnte sie sich über der Unterstützung an der 200-Tage-Linie bei 75,60 Euro halten.

Im Zuge des positiven Newsflows startete der Wert an dieser Marke eine Gegenbewegung. Am gestrigen Donnerstag gelang es dem Titel dabei die Hürde am Februar-Hoch bei 77,90 Euro zurückzuerobern. Heute konnte er sogar die langfristige Trendlinie überwinden. Charttechnisch betrachtet ist das wiederum ein gutes Zeichen. Kann sich der Kurs auch im Laufe der nächsten Woche oberhalb dieser Linie stabilisieren, rückt die Widerstandszone zwischen 84,50 und 89,10 Euro erneut in den Fokus.

HelloFresh (WKN: A16140)

HelloFresh bleibt auf Kurs. Die Aktie konnte in dieser Woche gut gegen die Korrekturbewegung ankämpfen. Nach dem jüngsten Abverkauf ist die Aktie allerdings knapp unter den Stoppkurs gerutscht. Anleger sollten nun vorerst abwarten, bis eine nachhaltige Bodenbildung gelungen ist.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
HelloFresh - €