Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Shutterstock
14.09.2021 Andreas Deutsch

Amazon geht die Luft aus – mal wieder

-%
Amazon.com

War es das schon wieder bei Amazon? Die Aktie des E-Commerce- und Cloudspezialisten hat einen schwachen Wochenstart hingelegt und die Konsolidierung nach der Rallye fortgesetzt. Dabei rutschte der Titel unter die 50-Tage-Linie bei 3.465 Dollar. Übernehmen jetzt erneut die Bären bei Amazon das Ruder?

Passiert nun wieder das, was Amazon-Anleger seit 14 Monaten kennen? Aufwärtsbewegungen nutzten die Börsianer regelmäßig, um nach kurzer Zeit Kasse zu machen. Wichtig ist nun, dass die 100-Tage-Linie bei 3.395,75 Dollar als Unterstützung hält. Tut sie es nicht, droht als nächstes der Bruch der bedeutenden 200-Tage-Linie, die aktuell bei 3.296,90 Dollar verläuft.

Rutscht Amazon auch hierunter, wartet als nächstes die horizontale Unterstützung im Bereich 3.200 Dollar. Diese Marke hat sich im Juni und im August als Top-Einstiegschance auf der Long-Seite erwiesen.

Obwohl Amazon schon so lange im Seitwärtstrend festhängt, bleibt das Unternehmen der absolute Liebling der Wall-Street-Analysten. Aktuell stufen alle 56 Experten, die Amazon covern, die Aktie mit „Kaufen“ ein. Das durchschnittliche Kursziel lautet auf 4.168,63 Dollar, was – Stand jetzt – ein Potenzial von 20,6 Prozent bedeutet.

Zu den Bullen gehört seit dieser Woche auch Goldman Sachs. Die US-Investmentbank hat die Bewertung von Amazon bei einem Kursziel von 4.250 Dollar mit „Kaufen" aufgenommen. Amazon sei mit seinem Fokus auf Online-Shopping, Cloud Computing, digitale Werbung, Streaming und Künstliche Intelligenz langfristig ein Kerninvestment für Investoren im Internetsektor, so Goldman-Analyst Eric Sheridan.

Amazon.com (WKN: 906866)

Auch DER AKTIONÄR hält Amazon für ein Top-Investment. Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont nutzen die zähe Phase zum Kauf. Trader legen sich auf die Lauer und warten auf eine Short-Chance.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot".

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Amazon.com 906866
US0231351067
- €

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7