Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: About You
11.11.2021 Sarina Rosenbusch

About You: Optimismus trotz roter Zahlen

-%
ABOUT YOU HOLDING SE INHABER-AKTIEN O.N.

Der Online-Modehändler About You hat am Dienstag seine Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht. Der Umsatz kletterte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres deutlich. Co-Ceo und Mitgründer Tarek Müller sieht den Online-Modehändler deshalb auf Kurs. Der Kursverlauf spricht jedoch eine ganz andere Sprache.

Konkret erzielte About You im ersten Halbjahr ein Erlöswachstum von 53 Prozent auf 395 Millionen Euro. Unter dem Strich stieg der Verlust allerdings von 35 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2020 auf 70 Millionen Euro an. Grund dafür seien Umbaukosten sowie hohe Aufwendungen für Aktienvergütungen. Die Prognose für das Gesamtjahr konnte für das bereinigte EBITDA bestätigt und für den Konzernumsatz erhöht werden.

Der Optimismus Müllers resultiert aus dem dynamischen Wachstum: Im abgelaufenen Quartal stieg die Zahl der aktiven Kunden um 34 Prozent auf 9,7 Millionen Nutzer. Zudem kletterte die Zahl der Bestellungen um rund 44 Prozent auf 28 Millionen. Ursache dafür sind in erster Linie exklusive und gefragte Kollektionen von Influencern wie Leni Klum und Kendall Jenner.

Seit der Veröffentlichung der Zahlen fällt die Aktie jedoch immer weiter ab. Nach Meinung der Analysten hat der Börsenneuling aber starke Quartalszahlen präsentiert. UBS, JPMorgan und die Baader Bank haben ihre Kursziele weiterhin bei jeweils 31, 36 und 27 Euro belassen.

ABOUT YOU HOLDING SE INHABER-AKTIEN O.N. (WKN: A3CNK4)

Obwohl About You ein spannendes Geschäftsmodell besitzt und mit seinen Zahlen zu Umsatz und Neukunden punkten kann, rät der AKTIONÄR dennoch vom Kauf ab. Solange sich die Aktie nicht aus dem Abwärtstrend befreien kann, sollten Anleger abwarten.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ABOUT YOU HOLDING SE INHABER-AKTIEN O.N. - €