DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Shutterstock
18.06.2020 Leon Müller

Wirecard: Jetzt rollt der erste Kopf im Vorstand

-%
Wirecard

Wirecard reagiert auf die neuerlichen Entwicklungen – das Unternehmen hatte die Vorlage seines Jahresberichts 2019 erneut verschoben, woraufhin die Aktie implodiert ist – mit einer Personalie. Im Vorstand des Aschheimer Zahlungsdienstleisters gibt es mit sofortiger Wirkung eine maßgebliche Veränderung.

Wirecard hat am Donnerstag nach Xetra-Schluss mitgeteilt, dass es im Vorstand eine Veränderung gibt: "Der Aufsichtsrat der Wirecard AG hat heute das Vorstandsmitglied Jan Marsalek mit sofortiger Wirkung widerruflich bis zum 30. Juni 2020 von seiner Tätigkeit als Vorstand der Wirecard AG freigestellt." Ferner heißt es in der knappen Mitteilung: "Zudem wurde Dr. James H. Freis, Jr. (49) mit sofortiger Wirkung - und damit zu einem früheren Termin als dem am 8. Mai 2020 bekannt gegebenen 1. Juli 2020 - zum Compliance-Vorstand bestellt. James Freis, Jr. wird das neugeschaffene Ressort "Integrity, Legal and Compliance" verantworten."

Wirecard (WKN: 747206)

Jan Marsalek war jahrelang als Chief Operating Officer für das Tagesgeschäft zuständig gewesen. Im Mai wurden seine Aufgaben im Zuge eines Vorstandsumbaus schon beschnitten. Jetzt folgt die Freistellung. Zuvor hatten noch im Vorfeld der erneuten Verschiebung der Bilanzvorlage Beobachter die Entlassung von CEO Dr. Markus Braun gefordert. Der größte Einzelaktionär des Zahlungsdienstleisters ist trotz des Kurseinbruchs an diesem Donnerstag weiterhin im Amt.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Wirecard - €

Buchtipp: Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn

Warren Buffetts Credo lautet: „Kaufe wundervolle Unternehmen zu vernünftigen Preisen!“ Mit dieser Strategie wurde er einer der reichsten Männer der Welt. Doch es geht noch besser: Mit „Kaufe vernünftige Unternehmen zu wundervollen Preisen“ hätten Anleger mehr Geld verdient als Warren Buffett. Den Investment-Ansatz dahinter erklärt Tobias E. Carlisle in seinem Buch. Wie schwimme ich erfolgreich gegen den Strom der herrschenden Meinung? Wie finde ich die Unternehmen, die nicht aus guten Gründen billig sind, sondern unterbewertet? Carlisle gibt Antworten auf diese Fragen und legt damit das Fundament für eine erfolgreiche Anlegerkarriere seiner Leser.

Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn

Autoren: Carlisle, Tobias E.
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 13.02.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-664-6

Jetzt sichern