16 von 16 Titel im Plus – Renditevervielfachung pur
30.04.2020 Nikolas Kessler

Wirecard: Freispruch?!

-%
Wirecard

In monatelanger Detektivarbeit haben die Bilanzprüfer von KPMG die Bücher von Wirecard durchleuchtet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor – zumindest in Teilen.

Bis zu 40 Experten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG haben seit Oktober 2019 im Auftrag von Wirecard die Geschäfte der vergangenen Jahre durchleuchtet. Das Ziel: Die wiederkehrenden Zweifel an Bilanzierung und Geschäftsmodell des Zahlungsabwicklers sollten ein für alle Mal ausgeräumt werden. Nach mehrmaliger Verzögerung liegen die Ergebnisse nun vor – und die lassen jede Menge Spielraum für Spekulationen.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn

Warren Buffetts Credo lautet: „Kaufe wundervolle Unternehmen zu vernünftigen Preisen!“ Mit dieser Strategie wurde er einer der reichsten Männer der Welt. Doch es geht noch besser: Mit „Kaufe vernünftige Unternehmen zu wundervollen Preisen“ hätten Anleger mehr Geld verdient als Warren Buffett. Den Investment-Ansatz dahinter erklärt Tobias E. Carlisle in seinem Buch. Wie schwimme ich erfolgreich gegen den Strom der herrschenden Meinung? Wie finde ich die Unternehmen, die nicht aus guten Gründen billig sind, sondern unterbewertet? Carlisle gibt Antworten auf diese Fragen und legt damit das Fundament für eine erfolgreiche Anlegerkarriere seiner Leser.

Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn

Autoren: Carlisle, Tobias E.
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 13.02.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-664-6

Jetzt sichern