Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
14.09.2020 Andreas Deutsch

Wall Street mit Top-Rebound – das sind die Gewinner

-%
Nasdaq 100

Fusionen und Übernahmen haben die Stimmung an der Wall Street am Montag aufgeheizt. Zudem sorgten Hoffnungen auf einen bald verfügbaren Corona-Impfstoff für bessere Laune. Die Anleger greifen vor allem bei Technologiewerten zu. Der Nasdaq 100 legt um 2,2 Prozent zu, der Dow Jones verbessert sich um 1,2 Prozent.

Die monatelangen Highflyer melden sich nach der schwächsten Woche seit März eindrucksvoll zurück: Apple, Tesla, Amazon und Co notieren am Montag im grünen Bereich, nachdem sich Pfizer-CEO Albert Bourla optimistisch in Sachen Impfstoff geäußert hat. Bis Ende Oktober würden Pfizer und Kooperationspartner Biontech wissen, ob der Impfstoff von der FDA zugelassen wird oder nicht, so Bourla.

Pfizer habe bereits hunderttausende Dosen hergestellt, für den Fall, dass die Zulassung kommt.

Die Pfizer-Aktie reagiert auf die Aussagen mit einem Plus von 2,5 Prozent.

Die Aktie von Apple legt im frühen Wall-Street-Handel 2,3 Prozent zu. Der Markt wartet gespannt auf das Apple Event am 15. September. Der Konzern wird wahrscheinlich unter anderem eine neue Apple-TV-Generation, aktualisierte iPads und die Kopfhörer AirPods Studio vorstellen. Die neuen iPhones werden für Oktober erwartet.

Ein Plus von sechs Prozent verbucht am Montag Tesla. Damit hakt der Markt zunehmend die Enttäuschung über den Nicht-Aufstieg Teslas in den S&P 500 ab.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Ein wichtiges Event für Anleger steht am 22. September mit dem Battery Day an. Dabei dürfte es um eine neue Batterie-Technologie gehen, so UBS-Analyst Patrick Hummel. Allerdings sieht Hummel für die Aktie bei den derzeitigen Fundamentaldaten zunächst eine Konsolidierungsphase. Er verdoppelte sein Kursziel für die Papiere allerdings von 160 auf 325 Dollar.