Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
05.02.2014 Michael Schröder

Volkswagen: Wird Anteil an Lkw-Bauer Scania erhöht?

-%
DAX
Trendthema

Europas größter Autokonzern Volkswagen erwägt einem Pressebericht zufolge eine Aufstockung seiner Mehrheitsbeteiligung am Lkw-Bauer Scania. Damit verbessere sich der Zugriff auf das schwedische Unternehmen, zudem könne VW so stärker Synergien aus der Kooperation mit MAN heben, schrieb das Wall Street Journal am Mittwoch mit Bezug auf Insiderkreise.

Alle Anteile zu kaufen, würde dem Blatt zufolge bei aktuellen Börsenkursen mehr als vier Milliarden Euro kosten. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht getroffen und sei innerhalb der kommenden Wochen auch nicht zu erwarten, hieß es. Dem Bericht zufolge kommentierten VW und Scania die Angaben nicht. Händlern zufolge würde der Schritt Sinn ergeben, da im Lkw-Geschäft noch deutlich mehr Synergien gehoben werden könnten. Der Preis für die Übernahme der Aktien, die noch nicht bei VW liegen, könnte ihrer Meinung aber noch höher, bei etwa 4,5 Milliarden Euro liegen.

Es bleibt dabei: die Volkswagen-Aktie ist eine der interessantesten Papiere aus dem DAX. Starkes Wachstum in China und auch der europäische Automarkt erholt sich. Die Probleme in den USA sollte der VW-Konzern in den Griff bekommen. Aufgrund der schwachen Verfassung des Gesamtmarktes sollten Neukäufe der Aktie noch zurück gestellt werden. Bei knapp 178 Euro wartet die ansteigende 200-Tage-Linie. Diese sollte der Aktie Unterstützung bieten.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0