++ Krypto-Zock 2.0 ++
Foto: Börsenmedien AG
01.06.2016 Werner Sperber

Volkswagen: Vorstandsvorsitzender Müller ist mit sich zufrieden

-%
Volkswagen Vz.

Die Fachleute von Börse Online verweisen auf die Zahlen von Volkswagen für das erste Quartal des laufenden Jahres und zitieren den Vorstandsvorsitzenden Matthias Müller, der zufrieden mit sich ist: „Wir sind mit unserem Start in das anspruchsvolle Jahr insgesamt zufrieden und haben unter schwierigen Bedingungen respektable Ergebnisse erwirtschaftet.“ Obwohl der Umsatz im Jahresvergleich um drei Prozent und der Gewinn deutlich sanken, waren die Ergebnisse besser als von Analysten befürchtet. Der Aktienkurs sackte ab. Anleger nahmen jedoch auch Gewinne mit, nachdem sich die Notierung in den vergangenen Wochen um 30 Prozent erholte. Müller bestätigte das Ziel für das Gesamtjahr, wonach der Erlös um bis zu fünf Prozent sinken und die operative Rendite fünf bis sechs Prozent erreichen soll.

Die Fachleute von Börse Online erklären: Die Folgen des Abgasskandals sind immer noch nicht abzuschätzen. Deswegen sollten Anleger die mit einem KGV von 6 für das nächste Jahr bewertete Aktie lediglich beobachten. Das Kursziel beträgt 150 Euro und der Stop-Loss sollte bei 115 Euro gesetzt werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Volkswagen Vz. - €

Buchtipp: Der Freiheitshandel

Politisch und wirtschaftlich ist die demokratische Welt so schwach wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das Konzept „Wandel durch Handel“ ist gescheitert. Vielmehr hat es Diktaturen gestärkt und Demokratien untergraben.

 Freie und offene Gesellschaften sind existenziell gefährdet. Der russische Einmarsch in der Ukraine, der brutale Angriff auf Israel, der wieder salonfähig gewordene Antisemitismus und die wirtschaftliche Abhängigkeit von China müssen ein Weckruf für offene Gesellschaften sein. Es braucht jetzt grundlegende Veränderungen.

 Der einzige wirklich transatlantische Medienunternehmer Europas plädiert für einen Kurswechsel in der demokratischen Handelspolitik. Die Gründung eines neuen wertebasierten Bündnisses der Demokratien: Die Freiheitshandelsallianz.

Der Freiheitshandel

Autoren: Döpfner, Mathias
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 18.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-953-1

Jetzt sichern