Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
25.11.2021 Alfred Maydorn

Valneva legt los, Lithium-Aktien unter Strom, maydornreport unter Druck

-%
Valneva

Zum Anfang die schlechte Nachricht: Der maydornreport ist schwer unter Druck geraten – unter Preisdruck. Von heute bis einschließlich Montag gibt es meinen Börsendienst mit einem Abschlag von 25 Prozent (Code Black21) .Einen so großen Rabatt gab es noch nie – und wird es (hoffentlich) auch nie wieder geben.

Valneva bricht nach oben aus

Chancen am Aktienmarkt gibt es immer – man muss sie nur finden. Eine sehr gute Chance habe ich gestern in meinem Newsletter maydornsmeinung mit Valneva vorgestellt. Ein möglicher Kurstreiber für die Aktie des Impfstoff-Herstellers sind weitere Aufträge. Und hier gibt es seit gestern Nachmittag zumindest die Hoffnung, dass Valneva vielleicht doch noch mit den Briten ins Geschäft kommt. Die hatten ja vor rund zwei Monaten einen Impfstoffauftrag storniert. Jetzt wird diese Stornierung vom britischen Premierminister Boris Johnson bedauert. Er hofft, mit Valneva doch noch ins Geschäft zu kommen.

Plus 83 Prozent seit September

Die Aktie von Valneva hat schon gestern kräftig zugelegt und setzt heute ihren Anstieg fort. Mit dem Sprung über 23 Euro wurde ein Kaufsignal geliefert. Jetzt ist der Weg zunächst bis zum Ende August erreichten Allzeithoch von 25,20 Euro frei. Auf Sicht von 12 Monaten ist aber weitaus mehr drin. Das Kursziel des maydornreport sind 50,00 Euro. Im maydornreport wurde die Aktien übrigens schon im September zu Kursen um 13 Euro empfohlen. Zusätzlich wurde vor zwei Wochen zum Kauf eines Turbo-Calls geraten. Die Aktienposition liegt mittlerweile mit 83 Prozent im Plus, beim Turbo-Call sind es plus 36 Prozent.

Einstieg bei Standard Lithium

Im Lithium-Sektor geht es weiterhin rund. Gestern ist die Aktie von Standard Lithium in den USA um 22 Prozent in die Höhe geschnellt. Die Koch Investments Group, eine Tochter des 150-Milliarden-Dollar-Mischkonzerns Koch Industries wird sich mit 100 Millionen Dollar an Standard Lithium beteiligen. Zuvor hatte Koch insbesondere die Lithiumsextraktionsanlage von Standard Lithium sehr genau begutachtet und war ganz offensichtlich von der Qualität überzeugt. Gut für Standard Lithium und seine Aktionäre – schlecht für die Shortseller von Blue Orca, deren Vorwürfe nun endgültig ins Leere laufen.

Kaufchance American Lithium

Noch weitaus mehr Kurspotenzial als Standard Lithium hat American Lithium. Die Aktie hat vom aktuellen Niveau aus Verdopplungspotenzial. Mögliche Kurstreiber genug es genug: Das angestrebte Zweitlisting an der New York Stock Exchange, weitere Kaufempfehlungen und nicht zuletzt ein Lieferabkommen mit Tesla, deren Gigafactory sich ja nur unweit vom American-Lithiumprojekt befindet.

Neue TV-Ausgabe, unmoralisches Angebot

Auch in der neuen TV-Ausgabe von Maydorns Meinung geht es um die Aktien von Valneva, Standard Lithium und American Lithium. Darüber hinaus werden die Papiere von DigitalOcean, Tesla, BYD, Varta und Orsted besprochen. Übrigens alles laufende Empfehlung des maydornreport, den Sie jetzt mit einem (wirklich zu hohen) Rabatt von 25 Prozent bestellen können.

Einfach auf diesen Link klicken und dann den Code „Black21“ eingeben.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Valneva - €
Standard Lithium - €
AMERICAN LITHIUM CORP. REGISTERED SHARES O.N. - €