9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
29.07.2021 Jan Paul Fóri

US-Aktienmarkt meldet sich mit Rekordjagd zurück – Dow Jones und S&P 500 mit neuen Bestmarken

-%
DowJones
Foto: Shutterstock

Dank nachlassender Inflationsängste haben die US-Aktienmärkte am Donnerstag mit Gewinnen geschlossen und weitere Höchststände erklommen. Neue Unternehmenszahlen brachten Licht und Schatten. Zudem sorgten frische Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten für einen weitere Rekordjagd an der Wall Street. 

Frische Konjunkturdaten reduzierten die Sorgen um die US-Inflation und die Frage, wie lange die US-Notenbank ihre ultralockere Politik beibehalten wird. Aktuelle Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt zeigten, dass die Verbraucherausgaben im zweiten Quartal stark waren, auch wenn das Gesamtwachstum hinter den Erwartungen zurückgeblieben war. 

Durchwachsene Arbeitsmarktdaten 

Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung ging in der vergangenen Woche zwar zurück, war aber immer noch höher als erwartet. Am Mittwoch hatte der Chef der US-Notenbank, Jerome Powell, gesagt, dass der Zeitpunkt für die Reduzierung der Anleihekäufe näher rücke, aber noch ein weiter Weg zurückzulegen sei.

DowJones (WKN: CG3AA2)

Der Dow Jones Industrial verbuchte ein Rekordhoch von knapp 35.172 Punkten und stieg letztlich um 0,4 Prozent auf 35.084 Zähler. Auch der marktbreite S&P 500 erklomm einen weiteren Höchststand und rückte schließlich um 0,4 Prozent auf 4.419 Punkte vor. Für den Nasdaq 100 ging es um 0,2 Prozent auf 15.048 Punkte aufwärts.

Mit Material von dpa-AFX.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0