Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
21.02.2022 Maximilian Völkl

Übernahmegerüchte: Stratec schießt zweistellig nach oben – hier sind die Details

-%
Stratec Biomedical

Mit einem deutlichen Kurssprung macht der Diagnostik-Spezialist Stratec am Montag im späten Handel auf sich aufmerksam. Mehr als zehn Prozent klettert die Aktie des SDAX-Konzerns, nachdem Gerüchte über einen möglichen Verkauf der Anteile von Unternehmensgründer Hermann Leistner aufgekommen sind.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtete, prüft Leistner verschiedene strategische Optionen für Stratec, die auch einen Verkauf beinhalten könnten. Den Angaben zufolge haben Leistner und seine Familie vorläufige Kaufgebote von Finanzinvestoren für ihren 40,55-Prozent-Anteil an Stratec erhalten. Jeder Deal für Leistners Anteil könne ein Angebot für das gesamte Unternehmen auslösen, das einen Marktwert von 1,2 Milliarden Euro habe, hieß es weiter.

Stratec Biomedical (WKN: STRA55)

Die Stratec-Aktie ist zuletzt im schwachen Marktumfeld deutlich unter Druck geraten. Vor Aufkommen der Übernahmegerüchte war die Aktie auf den tiefsten Stand seit Juli 2020 gefallen. Anleger sollten nach dem Kurssprung nun vorerst abwarten, wie sich die Situation entwickelt.

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Stratec Biomedical - €