Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
06.05.2014 Stefan Sommer

Twitter: Verkaufswelle - Aktie bricht ein

-%
DAX

Die Twitter-Aktie ist zu Handelsbeginn in den USA über zehn Prozent abgestürzt. Am Montag war die sechsmonatige Haltefrist, die sogenannte lock up-Periode,  ausgelaufen. Vorher durften die Alteigentümer des Kurznachrichtendienstes ihre Aktienanteile nicht verkaufen. Zwischenzeitlich waren die Twitter-Papiere am Dienstag auf den tiefsten Stand seit dem Börsengang im November 2013 gerutscht.

Die Twitter-Mitbegründer Jack Dorsey und Evan Williams sagten bereits im April, dass sie keinen Verkauf ihrer Anteile in nächster Zeitplanen.

Foto: Börsenmedien AG

Anleger enttäuscht

Viele Anleger waren schon zuvor von den schwachen Q1-Zahlen enttäuscht und haben nun die Chance ergriffen, ihre Twitter-Aktien auf den Markt zu werfen. Seit der Erstnotierung im November 2013 hat die Aktie von Twitter eine Achterbahnfahrt hingelegt. Allein im Dezember 2013 stieg die Aktie um rund 80 Prozent. Nur, um in den Monaten danach wieder auf das Ausgangsniveau der Rallye zurück zu fallen.

Twitters Problem liegt in der weiterhin viel zu hohen Bewertung. DER AKTIONÄR rät bereits seit einiger Zeit das Papier zu meiden.

Buchtipp: No Filter

Die preisgekrönte Reporterin Sarah Frier enthüllt in ihrem Blick hinter die Kulissen, wie Instagram zu einer der kulturell prägendsten Apps des Jahrzehnts wurde. Gegründet im Jahr 2010, zog Instagram zunächst vor allem Kunsthandwerker an, bevor die Plattform den Durchbruch in den Massenmarkt schaffte und eine heute milliardenschwere Industrie schuf – die Influencer. 18 Monate nach dem Start trafen die Gründer die Entscheidung, das Unternehmen an Facebook zu verkaufen. Für die meisten Unternehmen wäre das das Ende der Geschichte, aber für Instagram war es erst der Anfang. Sarah Frier erzählt die fesselnde Geschichte, wie Instagram nicht nur eine neue Branche geschaffen, sondern auch unser Leben verändert hat – und sie tut dies virtuos auf Basis eines in diesem Maße noch nie gewährten Zugangs zu den verschiedenen Protagonisten.
No Filter

Autoren: Frier, Sarah
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-696-7