Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
06.02.2019 Stefan Limmer

TSI USA: Die erste Aktie springt auf ein neues Allzeithoch

-%
MONGODB CL.A

Die Marktkorrektur Ende letzten Jahres ist auch am TSI USA Depot nicht spurlos vorbeigegangen. Der Start in das neue Jahr war jedoch fabelhaft. Im Januar konnte das Portfolio bereits mehr als 15 Prozent zulegen. Dazu beigetragen hat auch Mongo DB. Die Techaktie hat als erster Wert im Portfolio ein neues Allzeithoch erreicht.

Relative Stärke

Der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch deutete sich schon länger an. Anleger mussten zwar bei der hohen Volatilität starke Nerven mitbringen, aber bereits als der Gesamtmarkt Ende 2018 im Korrekturmodus war, blieb die Aktie von Mongo DB in Schlagdistanz zum alten Hoch. Unterstützung für die Bullen lieferten auch die letzten Quartalszahlen. Wie Anfang Dezember veröffentlicht wurde, lag der Quartalsverlust bei 0,3 Dollar je Aktie statt wie erwartet bei 0,4 Dollar. Der Umsatz lag mit rund 65 Millionen Dollar acht Prozent über den Analystenschätzungen. Damit wurden die Umsatzerwartungen zum vierten Mal in Folge von der Softwarefirma übertroffen.

Nur Highflyer im Depot

Im Portfolio des TSI USA Börsenbriefs befinden sich neben Mongo DB noch fünf weitere Werte im Depot, die zu der hervorragenden Performance von TSI USA im laufenden Jahr beigetragen haben. Auch dort sollten neue Höchststände nur eine Frage der Zeit sein. Mehr Informationen zu TSI USA finden interessierte Leser unter www.tsi-usa.de