27.01.2012 Dominik Schertel

Trendwechsel vollzogen: PSI-Aktie startet durch

-%
DAX
Trendthema

Die PSI-Aktie gehörte in den letzten Tagen zu den größten Gewinnern im TecDAX. Die Gründe hierfür sind schnell ausgemacht: Das Berliner Unternehmen konnte einen Auftrag an Land ziehen. Zudem hat die Deutsche Bank ihre Kaufempfehlung für den Wert bestätigt.

Die dänische Firma Crisplant hat dem PSI-Tochterunternehmen PSI Logistics GmbH einen Auftrag zur Lieferung des Baggage Handling Systems PSIairport/BHS für den Düsseldorfer Flughafen erteilt. Der Flughafen steuert damit zukünftig die neue Gepäckförderanlage, die die Terminals A, B und C miteinander verbindet.

Kaufempfehlung

Nach Ansicht von Deutsche-Bank-Analyst Alexander Karnick stehe die deutsche Photovoltaik-Branche vor einem weiteren schwierigen Jahr. Die Kürzung der Einspeisetarife könnte irgendwann die Preisbildung und somit die Margen belasten. Zumindest für PSI zieht der Experte dennoch ein positives Fazit. Karnick rät weiterhin mit Kursziel 23,00 Euro zum Kauf der Aktie.

Kursziel bestätigt

Die PSI-Aktie konnte im neuen Jahr einen Trendwechsel vollziehen. DER AKTIONÄR sieht sich angesichts der jüngsten Kursentwicklung in seiner positiven Einschätzung bestätigt. Das Kursziel lautet weiterhin 20,00 Euro.