9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
10.08.2021 Lars Friedrich

Tesla: Aktie von Konkurrent Fisker plötzlich dick im Plus – das ist der Grund

-%
FISKER CL.A

Bei Tesla sind zuletzt die ganz spektakulären Kursbewegungen ausgeblieben. Auch um Fisker war es eher ruhig geworden. Doch heute steigt die Aktie des US-Elektroauto-Herausforderers zeitweise 30 Prozent. Dafür dürfte vor allem eine ziemlich positive Einschätzung von einem Analysten verantwortlich sein.

Adam Jonas von Morgan Stanley bleibt bei seinem Kursziel von 40 Dollar – mit weitem Abstand die optimistischste Prognose für die Fisker-Aktie.

Jonas zufolge könnte Fisker zu den wenigen Start-ups zählen, die tatsächlich im Zeitplan liegen und bis Ende 2022 ihre Produktion hochfahren können.

Bestenfalls könnte die Aktie laut Jonas sogar auf 90 Dollar steigen.

Fisker (ISIN: US33813J1060)

Fisker ist eine Top-3-Position im E-Mobilität Newcomer Index, der ein diversifiziertes Investment ermöglicht. Mit dem Faktor-1-Zertifikat (WKN: MA4V6W) können Anleger eins zu eins an der Index-Entwicklung teilhaben.

Mehr Infos und alle Produkte zum Index

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.