Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
17.08.2015 Maximilian Steppan

Ströer mit neuem Rekordhoch: Sollten Anleger Gewinne mitnehmen?

-%
DAX

Der SDAX-Titel Ströer befindet sich weiter im Höhenflug. Auch nach dem heute markierten Rekordhoch bei 53,29 Euro besitzt die Aktie noch Luft nach oben.

Den jüngsten Zukauf des Kölner Unternehmens bewerten die Analysten positiv. In der vergangenen Woche war die Übernahme des meistgenutzten deutschen Webportals, T-Online, und des Digitalvermarkters Interactive Media von der Deutschen Telekom bekannt geworden. 

So hat Benjamin Kohnke von der Deutschen Bank sein Kursziel von 50 auf 59 Euro angehoben und empfiehlt weiterhin die Ströer-Aktie zum Kauf.

Kursziel 64 Euro

Analyst Ian Whittaker vom Investmenthaus Liberum sieht noch mehr Luft nach oben und schraubte das Kursziel bei einem unveränderten Kaufvotum um 11 auf 64 Euro nach oben. Zusätzlich zum Gewinnwachstum durch die Übernahmen dürfte Ströer von Investoren nun stärker als ein Wert im Digital-Bereich gesehen werden. Das dürfte die Kursentwicklung zusätzlich beflügeln.

Foto: Börsenmedien AG

TSI-Ampel weiter grün

Unabhängig von jeglichen Analystenmeinungen - die Ströer-Aktie bleibt weiter Teil des TSI-Premium-Portfolios. Denn die für Käufe und Verkäufe maßgebliche TSI-Börsenampel notiert weiter mit 1,001 Punkten im Plus. Seit dem Kaufzeitpunkt am 2. Dezember liegt das Papier mehr als 100 Prozent im Plus.

(mit Material von dpa-AFX)


Ein packendes Werk voller Insiderwissen, wie die Märkte und ihre erfolgreichsten Akteure ticken

Foto: Börsenmedien AG

Autor: Ahuja, Maneet
ISBN: 9783864700972
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 06.06.2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Wie gelingt es der Crème de la Crème der Hedgefonds-Manager, Jahr für Jahr die Märkte abzuhängen und Milliarden zu verdienen? Im Normalfall gibt es auf diese Fragen keine Antwort – die Herren des großen Geldes sind extrem öffentlichkeitsscheu und behalten ihre Geheimnisse für sich. Umso bemerkenswerter ist dieses Buch. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin führte nicht nur reine Interviews – sie erhielt Zugang zu den verschwiegenen Zirkeln der Hochfinanz und somit auch Einblicke ins Privatleben und die Gedankenwelt vieler der Protagonisten. Herausgekommen ist ein packendes Werk voller Insiderwissen, wie die Märkte und ihre erfolgreichsten Akteure ticken.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0