Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
15.02.2022 Alfred Maydorn

Standard Lithium: Bank of America ist beeindruckt

-%
Standard Lithium

Während die Shortseller von Hindenburg Research lediglich ein paar Telefonate im Vorfeld ihrer Shortattacke auf Standard Lithium geführt haben, waren die Experten der Bank of America (BofA) bei Standard Lithium vor Ort, um sich ein dezidiertes Bild vom Unternehmen zu machen.

Die Erkenntnisse der Bank of America sind geradezu diametral zu denen von Hindenburg Research: „Wir waren von den Fortschritten in der Anlage beeindruckt“, heißt es in dem BofA-Bericht. Zudem sah man sich bestärkt „durch die offensichtlich aktive Zusammenarbeit von Lanxess und Standard, das Projekt voranzutreiben.“

Auch wenn es noch keine Kaufempfehlung für die Aktie gegeben hat, so ist der sehr positive Grundton der BofA-Einschätzung nicht zu verkennen. Und die Worte einer großen US-Investmentbank haben natürlich an der Börse Gewicht.

Großes Interesse

In den kommenden Wochen könnte es dann durchaus die erste Kaufempfehlung für Standard Lithium geben. Entweder von der Bank of America oder der einen anderen großen Investmentbank. Denn es wird in nächster Zeit noch weitere „Ortsbesichtigungen“ bei Standard Lithium geben.

Standard Lithium ist eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR (Kursziel 9,50 Euro) und des maydornreport (Kursziel 15,00 Euro).

Auch in der neuen TV-Ausgabe von Maydorns Meinung ist Standard Lithium ein Thema. Darüber hinaus geht es um die Aktien von Biontech, SolarEdge, Xinyi Solar, BYD, Tesla, Berkshire, Activision, Coinbase und Varta:

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Standard Lithium - €
Lanxess - €