07.11.2014 Maximilian Steppan

Singulus - CEO Rinck meldet sich zu Wort!

-%
DAX

Singulus Technologies, einst gefeierter Star am Neuen Markt, legte am Mittwoch seine Zahlen für die abgelaufenen neun Monate vor. Diese waren aus Anlegersicht mehr als ernüchternd. Der Auftragseingang lag mit 48,4 Millionen Euro deutlich unter den Zahlen des Vorjahreszeitraums. Auch der Ausblick für die restlichen drei Monate klang wenig vielversprechend. Zum Ende des Geschäftsjahres erwartet Singulus nun einen operativen Verlust vor Sonderaufwendungen von 26 bis 29 Millionen Euro. Beim Jahresergebnis geht Singulus von einem Verlust zwischen 53 und 56 Millionen Euro aus.

Zu den zusammengestrichenen Jahreszielen äußerte sich CEO Dr. Stefan Rinck in einem DAF-Interview:

 

DER AKTIONÄR äußerte sich zuletzt skeptisch zur Aktie des Maschinenbauers für Optical Disc-, Halbleiter- und Solaranlagen aus Kahl am Main.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0