29.04.2020 Maximilian Völkl

Siemens Healthineers liefert Corona-Tests - Aktie jetzt kaufen?

-%
Siemens Healthineers

Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers kann mit der Auslieferung seiner Molekular-diagnostischen Tests zur Erkennung des neuartigen Coronavirus in Europa beginnen. Das Unternehmen habe die nötige Registrierung vorgenommen, teilte Siemens Healthineers am Mittwoch in Erlangen mit.

Damit sei der Test für die diagnostische Nutzung freigegeben. Bei dem Test handelt es sich um einen Frühtest, der den Virus erkennen kann, auch wenn die Person noch keine Symptome zeigt. Bislang war der Test nur für die Forschung freigegeben.

Siemens Healthineers will nun die Produktionskapazität aufstocken und ab Mai mehr als 1,3 Millionen Tests ausliefern. In der vergangenen Woche hatte das Unternehmen bereits einen Antikörpertest angekündigt, der Ende Mai verfügbar sein soll.

Siemens Healthineers (WKN: SHL100)

Trotz der neuen Corona-Tests verliert die Healthineers-Aktie am Mittwoch etwas an Boden. Doch der MDAX-Titel hat zuletzt bereits eine starke Erholung aufs Parkett gelegt. Der Konzern ist gut aufgestellt für die Zukunft, im Wachstumsmarkt Medizintechnik sollte unabhängig von den Corona-Tests noch deutlich mehr drin sein. Die Aktie bleibt ein Basisinvestment.

Mit Material von dpa-AFX