Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
15.11.2014 Stefan Limmer

SAP: Das wird teuer!

-%
SAP

SAP, Europas größter Softwarekonzern, und Rivale Oracle haben ihren jahrelangen Streit um Daten-Downloads einer US-Tochter des DAX-Konzerns beigelegt. Aus charttechnischer Sicht befindet sich die SAP-Aktie weiterhin im Niemandsland.

SAP zahlt im Rahmen der Einigung rund 359 Millionen Dollar wie in der vergangenen Handelswoche verkündet wurde. Oracle hatte SAP bereits 2007 verklagt. Mitarbeiter der amerikanischen SAP-Tochter TomorrowNow hatten illegal auf Daten von Oracle zugegriffen. Die Staatsanwaltschaft in den USA kam bei ihren Ermittlungen auf über 6.000 Fälle. Der US-Konzern bekam erst 1,3 Milliarden Dollar zugesprochen, der Betrag wurde jedoch später auf rund 270 Millionen Dollar zusammengestrichen, was Oracle nicht akzeptieren wollte. Ein Gericht schlug zuletzt 356,7 Millionen Dollar als neue Summe vor, die Oracle jetzt zusammen mit Zinsen von knapp 2,5 Millionen Dollar bekommen soll.

Abwarten

Derzeit ist die SAP-Aktie angeschlagen. Die Geschäftsaussichten des Softwarekonzerns sind mittelfristig aber extrem positiv. Das für das Unternehmen wichtige Cloud-Geschäft boomt. Im abgelaufenen Quartal kletterte der Umsatz der Sparte um 41 Prozent auf 278 Millionen Euro. Vor einem Einstieg warten Anleger jedoch ab, bis sich ein Aufwärtstrend ausgebildet hat. Alternativ können erste Abstauberlimits unter die 50-Euro-Marke platziert werden. 

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
SAP - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3