7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: Börsenmedien AG
18.12.2014 Stefan Limmer

SAP-Aktie mit Kurssprung – jetzt zuschlagen?

-%
SAP

Die Papiere von SAP legen am Donnerstag einen Kurssprung auf das Parkett. Für Unterstützung sorgen gute Zahlen des US-Konkurrenten Oracle. Charttechnisch könnte dem DAX-Wert nun der Befreiungsschlag gelingen.

Das starke Wachstum im m Cloud-Geschäft hat dem Software-Konzern Oracle geholfen, im vergangenen Quartal die Erwartungen der Börse zu übertreffen. Der Konzernumsatz legte im Jahresvergleich um drei Prozent auf knapp 9,6 Milliarden Dollar zu. Dabei wuchs das Geschäft mit Cloud-Software um fast 40 Prozent, wie Oracle nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte.

Die Zahlen von Oracle zeigen, dass sich auch SAP auf dem richtigen Weg befindet. Die Walldorfer bauen derzeit ihr Geschäft ebenfalls in Richtung Cloud-Software um. Zuletzt steigerte SAP den Umsatz im dritten Quartal im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um fünf Prozent auf 4,26 Milliarden Euro. Taktgeber war einmal mehr die Cloud mit einem Anstieg von 41 Prozent auf bereinigt 278 Millionen Euro. Die Lizenzumsätze mit herkömmlicher Software gingen dagegen zurück. Bei Cloud-Umsätzen und Nettogewinn übertraf SAP die Erwartungen der Analysten.

Noch abwarten

DER AKTIONÄR ist mittelfristig bullish für die SAP-Aktie. Zuletzt hat der Wert in einen Aufwärtstrend aufgenommen. Damit hat sich die charttechnische Situation aufgehellt. Vor einem Einstieg sollte jedoch abgewartet werden, ob sich der Kurssprung als nachhaltig herausstellt. Ein Kauf bietet sich beim Ausbruch über das alte Hoch bei 57,60 Euro an.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
SAP - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3